Job-Informationen
Pflegefachkraft (m/w/d) im Expertenteam für Palliative Pflege
Übersicht
Job Kategorie: Gesundheit/Medizin
Art des Jobs: Festanstellung
veröffentlicht: 18.05.2020
Job-Status
Start der Veröffentlichung: 18.05.2020
Stop der Veröffentlichung: 15.06.2020
Bezeichnung

Wir sind ein expandierendes Unternehmen der Altenhilfe in kommunaler Trägerschaft des Main-Kinzig-Kreises mit zwölf Alten- und Pflege­ein­richtungen und einem Aus- und Fort­bildungs­institut.

Wir suchen für das Expertenteam Palliative Pflege (EPP-Team) ab 01.09.2020 in Vollzeit und Teilzeit

Pflegefachkräfte (m/w/d)

Vereinbarung

- einen sicheren Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten
- zentrale Begleitung und Unterstützung
- Vergütung und Leistungen gemäß dem Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (TVöD-B) mit Zulagen, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt und zusätzlicher Altersvorsorge
- internes Bonussystem und weitere Vergünstigungen für Mitarbeiter*innen
- Möglichkeit zur privaten Altersvorsorge
- interne und externe Fortbildungen
- Gesundheitspräventionsprogramme
- Smartphone, Tablet o.ä. für mobiles Arbeiten
- Nutzung eines Dienstfahrzeuges für die Fahrten zwischen den Einsatzorten

Qualifikationen

- Ausbildung als Altenpfleger/in oder Krankenschwester/-pfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger/in
- Bis spätestens 31.08.2020 erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung Palliative Versorgung (Palliative Care) mit mindestens 160 Stunden
- Langjährige Erfahrung in der Pflege schwerstkranker und sterbender Menschen
- Kommunikative Fähigkeiten
- Hohes Einfühlungsvermögen
- Kooperations- und Teamfähigkeit
- Belastbarkeit sowie Kritik- und Konfliktfähigkeit
- Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
- Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterentwicklung fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenz
- Flexibilität (Bereitschaftsdienst!) und Mobilität (Führerschein!)
- Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement

Fähigkeiten

Sie haben den Auftrag, für den Kreis der palliativ zu versorgenden Bewohnerinnen und Bewohnern sowie der Schwerstkranken und der Sterbenden ein Höchstmaß an Zuwendung mittels individueller und kompetenter Pflege sicherzustellen. Sie setzen die ärztlichen Anweisungen mit den regulären Pflegeteams in Dokumentation und Pflegeplanung um, erarbeiten eine Maßnahmenkaskade für mögliche Krisensituationen und schulen die Mitarbeiter der Bereiche in Symptomkontrollen und Krisenmanagement. Zudem koordinieren Sie nach den Wünschen der Betroffenen auch psychosoziale und spirituelle Unterstützung sowie die Einbindung von ambulanten Hospizdiensten und sorgen dafür, dass niemand in einer palliativen Versorgungssituation unter Vereinsamung, Angst oder Schmerzen leiden muss. Das EPP-Team arbeitet übergreifend für alle Pflegeinrichtungen unseres Unternehmens, wird aber weitestgehend regional eingesetzt.

Jetzt bewerben